Physik im Outback - der Ostwaldschüler hilft sich selbst ...

damals     heute
Bauteile: 1 Germaniumdiode; 1 Koppelkondensator ca. 50pF; 1 Trimmer od. Drehko z.B. 50-250 pF; 1 Spule z.B. 50 Wdg. mit Ferrit- o. Eisenkern ca. 0,4 mH, 1 Kopfhörer hochohmig ca. 1kOhm
Empfangsbereich: nach THOMSON gilt 1/f = 6,28 (SQR LC) mit 100 pF und 0,4 mH folgt dann f = 800kHz. Bei Verkleinerung der Kapazität und Induktivität ist auch Kurzwellenempfang möglich mit einer Reichweite bis Europa (abends).
Antenne: mindestens 10m Kupferdraht im Gelände spannen; Erdungskabel nicht vergessen

Viel Erfolg - Euer Physiklehrer Joachim Brucherseifer      PS: die Batterie habe ich nicht vergessen - man benötigt keine !

zurück zu BRUCHIs Physikseite